Logo der Universität Wien
Anerkennungen

Anerkennung von Prüfungsleistungen:

Für eine Anerkennung müssen Prüfungsleistung gemäß Inhalt, Umfang und Prüfungsmodus gleichwertig sein. Informieren Sie sich bitte vorab schon selbständig mit Hilfe der Studienpläne und unseres online-Vorlesungsverzeichnisses über die Gleichwertigkeit. Über die letztendliche Anerkennung entscheidet unsere Studienprogrammleitung..


Damit die Studienprogrammleitung bzw. wir die Gleichwertigkeit von Leistungen prüfen können, müssen folgende Informationen vorgelegt werden:

  • Originalzeugnis und Kopie davon
  • ausgefülltes Formular
  • Inhaltsbeschreibung der absolvierten Lehrveranstaltungen mit Literaturliste
  • Prüfer (ev. die Website des Prüfers angeben)
  • Nachweise über Prüfungsmodalität (Art der Prüfungsfragen, Beurteilungsschema)
  • Lehrveranstaltungstyp
  • Umfang der Lehrveranstaltung (Semesterstunden und ECTS)
  • Studienblatt bei Zulassung an anderen österreichischen Universitäten
  • Kopie des Studentenausweises

Eine Anerkennung ist nur möglich, wenn diese Nachweise vorgelegt werden.

Im Falle einer Befürwortung durch die Studienprogrammleitung werden die Lehrveranstaltungen in das entsprechende Formular eingetragen (http://ssc-wirtschaftswissenschaften.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/ssc_wiwi/ssc/formulare/anerkennungen/f35.pdf), welches anschließend unserem Fachprüfer Prof. Dr. Lechner zur Befürwortung vorgelegt werden muss.

Zuständig am Lehrstuhl für Finanzrecht: Frau Sabine Janiba (sabine.janiba@univie.ac.at, Tel.: +43 1 4277 38901)

 

 

Ordinariat für Finanzrecht
Universität Wien

Türkenstraße 23/11
A-1090 Wien
T: +43-1-4277-389 01
F: +43-1-4277-9389
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0