u_tax - Abteilung für Steuerrecht

Informationen zu den Lehrveranstaltungen von Univ.-Prof. Mag. Dr. Hohenwarter-Mayr, LL.M.

Liebe Studierende!

Willkommen im WS 20/21!

Leider hat uns „Corona“ nach wie vor fest im Griff. Eine Rückkehr zum Normalbetrieb an der Universität scheidet daher bis auf Weiteres aus. Aus diesem Grund wird es, wie bereits mehrfach angekündigt, auch im Wintersemester keine reguläre Präsenzlehre geben. Bedauerlicherweise dürfen auch keine Präsenzprüfungen an der Universität stattfinden. Die Leitung unserer Fakultät und die der Universität Wien haben sich diese Entscheidung nicht leichtgemacht, doch lässt der verantwortungsvolle Umgang mit COVID-19 offensichtlich keine andere Möglichkeit zu. Die Ansteckungsgefahr aufgrund der Nähe, die unweigerlich beim Warten auf den Einlass in die Hörsäle sowie mit dem Gang zu und von den Plätzen verbunden ist, wurde als zu groß eingestuft. Die steuerrechtlichen Prüfungen am Institut für Recht der Wirtschaft werden somit nur online abgehalten oder (wie etwa in Speziallehrveranstaltungen) durch schriftliche Hausarbeiten ersetzt. Bitte beachten Sie die aktualisierten Hinweise bei den einzelnen Lehrveranstaltungen.

Die Lehrveranstaltungen selbst werden, solange dies möglich ist, im Hybridmodus gehalten oder zur Gänze als reine Online-Veranstaltung „ins Netz“ verlegt. Auch hier bitten wir Sie, die aktualisierten Hinweise bei den einzelnen Lehrveranstaltungen zu beachten.

Gerade die Form der Distanzlehre setzt ihrerseits viel Eigeninitiative voraus. Es braucht ihre Bereitschaft, sich Inhalte vorab selbständig zu erarbeiten und bei Unklarheiten aus eigenem Antrieb nachzufragen. Mehr als sonst wird Ihnen daher ein rechtzeitiges und disziplinierteres Lernen abverlangt. Meine Mitarbeiter*innen am Institut und ich werden Sie dabei bestmöglich unterstützen.

Da das Wesen einer Universität durch den spontanen und persönlichen Austausch zwischen den Lehrenden und den Studiereden im und vor dem Hörsaal geprägt wird, bedauere ich es wirklich sehr, Sie in der nächsten Zeit nur von der Ferne aus begleiten zu dürfen, zumal das Wintersemester 2020/21 mein erstes Semester als Professorin an dieser Universität ist. Dennoch bin ich zuversichtlich, dass wir diese Situation gemeinsam mit etwas Flexibilität, Improvisationskunst und Selbstdisziplin gut meistern werden.

Bleiben Sie gesund!

Herzlichst, Daniela Hohenwarter-Mayr


Das Ordinariat für Finanzrecht bietet Kurse und Prüfungen im Pflichtprogramm der Bachelorstudien Betriebswirtschaftslehre und Internationale Betriebswirtschaftslehre im Modul Recht an.

Weiters werden in den Wahlmodulen/Berufsfeldern Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsinformatik (Bachelorstudium Betriebsiwrtschaftslehre) sowie International Business (Bachelorstudium Internationale Betriebswirtschaftslehre) Lehrveranstaltungen angeboten.

Im Masterstudium Betriebswirtschaftslehre bieten wir Kurse im Rahmen des Majors Wirtschaftsrecht I an.

Im Masterstudium Wirtschaftsinformatik bieten wir eine Lehrveranstaltung im Rahmen des Pflichtmoduls Ausgewählte Bereiche der Betriebswirtschaftslehre und des Wirtschaftsrechts an.

Weiters können sich Studierende im Rahmen des Doktoratsstudiums der Wirtschaftswissenschaften, Dissertationsgebiet "Wirtschaft und Recht" mit Fragestellungen aus den Bereichen Steuerrecht, Privat- und Wirtschaftsrecht, Gesellschafts-, Bilanzrecht und Rechnungswesen befassen.

Das Institut bietet dazu folgende Lehrveranstaltungen an:

  • Seminar aus Steuerrecht (Prof. Hohenwarter-Mayr)
  • Seminar aus Privat/Unternehmensrecht (Prof. Weilinger)
  • Masterarbeitsbetreuung (Prof. Hohenwarter-Mayr)
  • Forschungsseminar für das Dissertationsgebiet "Wirtschaft und Recht" (Prof. Weilinger, Prof. Hohenwarter-Mayr)